So war 2013

Wie auch schon in den letzten vier Jahren, folgt hier kurz vor dem Jahreswechsel meine kurze persönliche Zusammenfassung der letzten 12 Monate.

Hier geht es zu den Einträgen der Vorjahre: 2012, 2011, 2010 & 2009.

Zugenommen oder abgenommen?  Im Endeffekt wohl ein wenig zugenommen.

Haare länger oder kürzer? Nun wieder etwas länger. 

Kurzsichtiger oder weitsichtiger? unverändert 

Mehr ausgegeben oder weniger? Auch hier gab es keine Veränderung. Es gab keine grössere Anschaffung. 

Der hirnrissigste Plan? Dieses Jahr mal keinen gehabt zu haben.

Die teuerste Anschaffung? Schuhe – Schuhe und nochmal Schuhe 

Das leckerste Essen? Jede gemeinsame Mahlzeit. 

Das beeindruckenste Buch? Ich habe zwar gelesen, aber es gab kein Buch, welches mich wirklich beeindruckt hat. Ich lese eher zur Unterhaltung. 

Der ergreifendste Film? Gab es nicht – Filme müssen mich unterhalten. 

Die beste CD? Keine CD hat es neu zu mir geschafft. 

Das schönste Konzert? Wir haben dieses Jahr kein Konzert besucht. 

Die meiste Zeit verbracht mit…? Dem Mann an meiner Seite und unsere vier Katzen 

Die schönste Zeit verbracht mit…? Dem Mann an meiner Seite 

Vorherrschendes Gefühl 2013? Verlust 

2013 zum ersten Mal getan? Den Optimismus verloren & aufgehört zu rauchen 

2013 nach langer Zeit wieder getan? Viele Nächte alleine verbracht. 

3 Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen? Einzelne kleine Erlebnisse immer wieder zwischendurch. 

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte? Vertrauen in sich und die Sache

Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe? Zeit

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat? Vertrauen

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat? Weitermachen

Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?  Wir schaffen das. 

2013 war mit 1 Wort…? noch unvorhersehbarer als 2012

2 comments

Freue mich über jeden Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.