L’oréal telescopic explosion – Review

damit es hier ein reinen BabykatzenBlog wird habe ich heute morgen mal die L’oréal telescopic explosion getestet. Die Mascara lag schon länger bei mir, ich habe sie von L’oreal im Zuge der Anmeldung zum VIP Club zugesendet bekommen.

Hier ist ein Bild der Mascara:

Bild via google – LINK

Nach dem Testen muss ich sagen – ich mag die Mascara nicht. Ich komme mit dem kleinen Kugelkopf einfach nicht klar. Das Ergebnis sind Fliegenbeine pur.
Hier die Bilder  – pur – die Augen sind nur mit der Mascara geschminkt, es wurden weder die Augenbrauen in Form gebracht noch die Augenringe abgedeckt ;-)

Mal schauen, ob auf die Mascara das Bürstenaufsatz mit Deckel der normalen telescopic passt.

4 comments

  1. Anilea says:

    Ich kam mit der Kugelbürste auch überhaupt nicht klar, ist echt nicht mein Ding. Naja, wenisgstens muss ich die nicht bezahlen, sondern hatte die eines Tages im Briefkasten,sonst würde ich mich ganz schön ärgern.

  2. DieKriegerin says:

    Bin auch froh das ich die Mascara nicht bezahlt habe. Für eine Drogeriemascara finde ich sie mit knapp 10 Euro recht teuer. Lege ich lieber noch ein wenig was drauf und hole mir eine mit der ich besser klar komme.

    LG

Freue mich über jeden Kommentar