3 comments

  1. DieKriegerin says:

    Ganz einfach: ich sitze morgens auf der couch – trinke einen Kaffee und drehe irgendwie meine Haare zusammen – dann renne ich schnell ins Bad und fixiere das ganze mit Klammern – erst dann wird kurz in den Spiegel geschaut ob ich mich so vor die Türe trauen kann oder nicht – das war es :o)))

    Bin da eigentlich total talentfrei. :-(
    Das ist sind eher zufallsprodukte die da entstehen.

    LG Daniela

Freue mich über jeden Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.